Kontakt

Distanz
Distanzierungsarbeit, jugendkulturelle Bildung
und Beratung e.V.

Washingtonstr. 2
99423 Weimar
Tel. 03643 / 878 81 87
mail@distanz.info
www.distanz.info

Ivonne Zickler,
Verwaltung

Peer Wiechmann,
Geschäftsführende Leitung
[mehr…]

Kontaktformular

Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.

    Anmeldung zum Newsletter

    Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter. Eine Abbestellung ist jederzeit möglich.

    Peer Wiechmann M.A. – Geschäftsführende Leitung von Distanz e.V.

    Peer Wiechmann prägt bundesweit seit Ende der 1990er Jahre die Jugendkulturarbeit mit rechtsextrem einstiegsgefährdeten und orientierten Jugendlichen im Rahmen der Prävention und Intervention. Heute ist er überwiegend in der aufsuchenden Distanzierungsarbeit tätig. Wiechmann schloss 2000 an der „Freien Universität Berlin“ mit dem Magister sein Studium der Publizistik, Soziologie, Politologie und Teilgebieten des Rechts erfolgreich ab. Journalistisch arbeitete Wiechmann seit Ende der 1990er Jahre bundesweit für öffentlich-rechtliche Radiosender als Autor und war seit 1999 Gründungsredakteur des „Journal der Jugendkulturen“ vom „Archiv der Jugendkulturen e.V.“ Berlin. Nach seiner  Tätigkeit als Landeskoordinator für die „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in Berlin, war er 2005 Gründungsmitglied des cultures interactive e.V. , ab 2007 leitete er diesen in Berlin und Weimar bis 2019 als Geschäftsführer. Nach Thüringen / Weimar kam Wiechmann 2006 als Leiter der civitas-geförderten „Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus“ bei „Radio LOTTE Weimar“. Seitdem fokussiert er sein Wirken auf die ländlichen Regionen Thüringens. Anfang 2020 hat Wiechmann nunmehr für „Distanz e.V.“ Weimar die geschäftsführende Leitung u.a. des Bundesmodellprojekts „D-Netz – Netzwerke der Distanzierungsarbeit und Trainings mit rechtsextrem einstiegsgefährdeten und -orientierten Jugendlichen“ übernommen.

    Publikationen, Material und Downloads

    Infos zu Distanz e.V. (PDF, ca. 300 KB)

    Informationen zur Publikation „Verantwortlich Handeln: Praxis der Sozialen Arbeit mit rechtsextrem orientierten und gefährdeten Jugendlichen“ (PDF, ca.200 KB)

    Gefördert durch

    Logo und externer Link: Geförder von: Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"
    Freistaat Thüringen, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
    Logo und externer Link: Denkbunt, Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit
    Logo und externer Link: Robert Bosch Stiftung

    Mitglied bei

    Logo und externer Link: Der Paritätische Thüringen